Current events and news from the Schwarzwaldregion Belchen

Events this week

Our calendar shows you what everything is going with us today.

<< - 1 - 2 - 3 - 4 - >>

Sa, 13.10.2018 - 26.10.2018 Kulinarische Herbstwochen


Orte: Aitern, Fröhnd, Schönau, Tunau, Utzenfeld, Wieden

Unter dem Motto "Kulinarische Köstlichkeiten regional genießen" laden Sie insgesamt acht Gastronomiebetriebe in der Schwarzwaldregion Belchen zu den kulinarischen Herbstwochen ein. Genießen Sie passend zur Jahreszeit köstliche Kürbis- und Wildgerichte, die mit viel Liebe und Herzlichkeit von den Chefköchen der teilnehmenden Betriebe zubereitet werden. Mehr Infos zu den kulinarischen Wochen erhalten Sie in der separaten Kulinarik-Broschüre.

Sa, 20.10.2018 Frischemarkt in Fröhnd (Fröhnd)

Ort: Fröhnd
Treffpunkt: vor der Gemeindehalle
Uhrzeit: 10 bis 11.30

Obst und Gemüse, Brot und Eier direkt vom regionalen Erzeuger

Sa, 20.10.2018 Führung im Besucherbergwerk Finstergrund (Wieden)

Ort: Wieden
Treffpunkt: Besucherbergwerk Finstergrund
Uhrzeit: 10 bis 16

Entdecken Sie die Schwarzwaldregion unter Tage. Verschiedene Gesteinsvorkommen, geheimnisvolle Gänge und Spalten die zu sehen sind. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem Zügle ins Bergwerk. Einfahrt mit Führung um 10, 12, 14 und 16 Uhr. Weitere Infos unter Telefon 07673 303 oder 0152 22867293.

Sa, 20.10.2018 Kabarettabend mit der Fetscher-Family (Bürgersaal )

Ort: Schönau
Treffpunkt: Bifangstraße
Uhrzeit: 20

Kabarettabend mit der Fetscher-Family im Rahmen der 4. Wiesentäler Kulturwochen. Einlass um 19 Uhr mit Bewirtung. Kartenvorverkauf in der Tourist-Information Schönau.

So, 21.10.2018 Tagesfahrt (Schönau)

Ort: Schönau
Treffpunkt: Haltestelle Zentrum

Chrysanthema Lahr mit verkaufsoffenem Sonntag und großer Schlager-Party. Anmeldung bei den Tourist-Informationen, Schönau: 07673 918130 und Wieden: 07673 303
weitere Informationen

So, 21.10.2018 Ziegenfüttern und -streicheln (Oberwieden 16, zwischen Wiedener Eck und Belchen)

Ort: Wieden
Treffpunkt: Hotel Gut Lilienfein

Ziegenfüttern und -streicheln heißt es jeden Freitagnachmittag ab 15 Uhr und Sonntagnachmittag ab 13.30 Uhr auf Gut Lilienfein "Hautnah Natur erleben". Es sind alle kleinen Gäste wie auch die Großen herzlich zum Ziegenfüttern und -streicheln eingeladen. Anmeldung unter Telefon 07673 88 69 380 Gut Lilienfein Wieden.

So, 21.10.2018 Zu Gast bei Uhu Franzi (Oberwieden 16, zwischen Wiedener Eck und Belchen)

Ort: Wieden
Treffpunkt: Hotel Gut Lilienfein

Zu Gast bei Uhu Franzi können Sie jeden Freitagnachmittag gegen 15.45 Uhr und Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr sein. Uhu Franzi und Falknerin Sandra Schiller laden zur hautnahen Fragerunde über Eulen und speziell über Uhus ein. Der "junge" Uhu Franzi wird hautnah zu sehen sein, wie er seine Atzung vor den Gästen verspeist. Wissenswertes über den Schutz von Eulen und Greifvögeln wird hier anschaulich vermittelt. Anmeldung unter Telefon 07673 88 69 380 Gut Lilienfein in Wieden.

So, 21.10.2018 Führung im Besucherbergwerk Finstergrund (Wieden)

Ort: Wieden
Treffpunkt: Besucherbergwerk Finstergrund
Uhrzeit: 10 bis 16

Entdecken Sie die Schwarzwaldregion unter Tage. Verschiedene Gesteinsvorkommen, geheimnisvolle Gänge und Spalten die zu sehen sind. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem Zügle ins Bergwerk. Einfahrt mit Führung um 10, 12, 14 und 16 Uhr. Weitere Infos unter Telefon 07673 303 oder 0152 22867293.

So, 21.10.2018 Historische Klopfsäge (Fröhnd)

Ort: Fröhnd
Treffpunkt: Holz
Uhrzeit: ab 10

Die Klopfsäge ist die letzte noch voll funktionsfähige ihrer Art im südlichen Schwarzwald. Führungen mit Erklärung zur Funktionalität der Klopfsäge an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Für Gruppen sind auch Vorführungen werktags nach Vereinbarung möglich. Telefon 07673 332 oder info@froehnd.de

So, 21.10.2018 Erlebnisführung: Der lustige Geisenfidel vom Belchen (Aitern-Multen)

Orte: Aitern, Schönenberg
Treffpunkt: Talstation der Belchen Seilbahn
Uhrzeit: 14

Klaus Millmeier (Schauspieler, ausgebildeter Gäste- und Naturparkführer) zeigt in seiner Rolle als der Ziegenhirte vom Belchen (Geisefidel) in alemannischer Sprache, grad so "wie ihm d´Schnurre gwachse isch", den Belchen, der während der Veranstaltung zur Freilichtbühne wird. Der Geisefidel ist ein einfacher Hirte aus armen Verhältnissen und ohne Schulbildung. In der Natur kennt er sich jedoch aus und weiß von vielem zu berichten, was er auch gerne tut. Bei einem Rundgang um den Belchengipfel erklärt er, warum dieser kahl ist. Er erzählt von Hausmittelchen und Kräutern, von Köhlern, Glasträgern und anderem aus dem Schwarzwald. Der Geißenfidel weiß auch, warum es auf dem Belchen das teuerste Mittagessen der Welt gab und was es mit einem schrecklichen Mord auf dem schönsten Schwarzwaldberg auf sich hat. Nur eines hat er wohl aus dem Auge verloren, seine Ziegen. Die hat er im ganzen Rummel um seine Person wohl verloren... Enthaltene Leistungen: Sektempfang an der Talstation der Belchen-Seilbahn, Berg- und Talfahrt mit der Belchen-Seilbahn, schauspielerische Führung mit Klaus Millmeier in seiner Rolle als "Geisefidel vom Belchen" (ca. 2 Stunden), ein „Mümpfeli“ mit Buurebrot, Schmalz & Ziegenkäse, eine "Schnabelweide". Kosten: 32 Euro pro Person, Kinder (empfohlen ab 8 Jahren) bis einschließlich 14 Jahren 18 Euro. Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Buchbar: vor Ort in den Tourist-Informationen Schönau und Wieden, unter Telefon 07673 918130 oder online auf unserer Startseite unter www.schwarzwaldregion-belchen.de (Erlebnisse buchen).
weitere Informationen


<< - 1 - 2 - 3 - 4 - >>






Schwarzwaldregion Belchen - Neustadtstraße 1 - 79677 Schönau im Schwarzwald
Tel.: +49 (0)7673 / 91 81 30 - Fax: +49 (0)7673 / 91 81 329 - eMail: