Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versie
Anreise Kalender
Abreise Kalender
Unterbringung:

Highlights

Sa, 08.02.2020 Rucksacklauf von Schonach an den Belchen (Multen)

Der 100 km Rucksacklauf von Schonach bis Multen (Belchen). Erleben Sie ein in Mitteleuropa immer noch einzigartiges Skiabenteuer der ganz bersonderen Art. Von Schonach nach Hinterzarten, dann weiter zum Belchen auf dem 100 km langen Fernskiwanderweg, einer gut markierten und größten Teils maschinell präparierten Laufstrecke. Jeder Teilnehmer sorgt dabei selbst für Verpflegung, Wachs und Transport. Es ist ein Rucksack mit Mindestgewicht mitzuführen (4kg Herren, 3 kg Damen). Jeder, der diese Strecke bewältigt, darf sich SIEGER nennen. Wir freuen uns auf das Traditionsrennen zur Hohtann. Die Athleten werden ab etwa 10.30 Uhr an der Hohtann erwartet. Dort werden die Sportler nach der Kostloipe, direkt an der bewirteten Hütte vorbei auf die Försterspur bis schließlich zum Ziel in Multen laufen. Die Langlaufgilde Hohtann freut sich auf sportliche Höchstleistung und gesellige Momente an der bewirteten Hohtann-Hütte. Start ist um 7 Uhr in Schonach und Zielschluss Belchen-Multen um 17.30 Uhr.

So, 16.02.2020 Erlebnisführung: Der lustige Geißefidel vom Belchen (Aitern-Multen)

Klaus Millmeier (Schauspieler, ausgebildeter Gäste- und Naturparkführer) zeigt in seiner Rolle als der Ziegenhirte vom Belchen (Geißefidel) in alemannischer Sprache, grad so "wie ihm d´Schnurre gwachse isch", auf Schneeschuhen den Belchen, der während der Veranstaltung zur Freilichtbühne wird. Der Geißefidel ist ein einfacher Hirte aus armen Verhältnissen und ohne Schulbildung. In der Natur kennt er sich jedoch aus und weiß von vielem zu berichten, was er auch gerne tut. Bei einem Rundgang auf Schneeschuhen um den Belchengipfel erklärt er, wie der Skisport in den Schwarzwald kam, er erzählt von harten Wintern, den ersten Skifahrern im Schwarzwald und anderem. Der Geißefidel weiß auch, warum es auf dem Belchen das teuerste Mittagessen der Welt gab und was es mit einem schrecklichen Mord auf dem schönsten Schwarzwaldberg auf sich hat. Nur eines hat er wohl aus dem Auge verloren, seine Ziegen. Die hat er im ganzen Rummel um seine Person und dem Schnee wohl verloren… Enthaltene Leistungen: Sektempfang an der Talstation der Belchen-Seilbahn, Berg- und Talfahrt mit der Belchen-Seilbahn, schauspielerische Führung mit Klaus Millmeier in seiner Rolle als "Geißefidel vom Belchen" (ca. 2 Stunden), ein „Mümpfeli“ mit Buurebrot, Schmalz & Ziegenkäse, eine "Schnabelweide", wenn Schnee liegt leihweise moderne Schneeschuhe und Stöcke. Kosten: 39 Euro pro Person, Kinder (empfohlen ab 12 Jahren) bis einschließlich 14 Jahren 24 Euro. Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen. Buchbar: vor Ort in den Tourist-Informationen Schönau und Wieden, unter Telefon 07673 918130 oder online auf unserer Startseite unter www.schwarzwaldregion-belchen.de (Erlebnisse buchen).

Mo, 24.02.2020 Rosenmontagsumzug (Schönau )

Rosenmontagsumzug durch Schönau, anschließend Fasnachtsparty in der Buchenbrandhalle. Konfettiverbot!

So, 08.03.2020 Erlebnisführung: Der lustige Geißefidel vom Belchen (Aitern-Multen)

Klaus Millmeier (Schauspieler, ausgebildeter Gäste- und Naturparkführer) zeigt in seiner Rolle als der Ziegenhirte vom Belchen (Geißefidel) in alemannischer Sprache, grad so "wie ihm d´Schnurre gwachse isch", auf Schneeschuhen den Belchen, der während der Veranstaltung zur Freilichtbühne wird. Der Geißefidel ist ein einfacher Hirte aus armen Verhältnissen und ohne Schulbildung. In der Natur kennt er sich jedoch aus und weiß von vielem zu berichten, was er auch gerne tut. Bei einem Rundgang auf Schneeschuhen um den Belchengipfel erklärt er, wie der Skisport in den Schwarzwald kam, er erzählt von harten Wintern, den ersten Skifahrern im Schwarzwald und anderem. Der Geißefidel weiß auch, warum es auf dem Belchen das teuerste Mittagessen der Welt gab und was es mit einem schrecklichen Mord auf dem schönsten Schwarzwaldberg auf sich hat. Nur eines hat er wohl aus dem Auge verloren, seine Ziegen. Die hat er im ganzen Rummel um seine Person und dem Schnee wohl verloren… Enthaltene Leistungen: Sektempfang an der Talstation der Belchen-Seilbahn, Berg- und Talfahrt mit der Belchen-Seilbahn, schauspielerische Führung mit Klaus Millmeier in seiner Rolle als "Geißefidel vom Belchen" (ca. 2 Stunden), ein „Mümpfeli“ mit Buurebrot, Schmalz & Ziegenkäse, eine "Schnabelweide", wenn Schnee liegt leihweise moderne Schneeschuhe und Stöcke. Kosten: 39 Euro pro Person, Kinder (empfohlen ab 12 Jahren) bis einschließlich 14 Jahren 24 Euro. Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen. Buchbar: vor Ort in den Tourist-Informationen Schönau und Wieden, unter Telefon 07673 918130 oder online auf unserer Startseite unter www.schwarzwaldregion-belchen.de (Erlebnisse buchen).

So, 29.03.2020 Erlebnisführung: Der lustige Geißefidel vom Belchen (Aitern-Multen)

Klaus Millmeier (Schauspieler, ausgebildeter Gäste- und Naturparkführer) zeigt in seiner Rolle als der Ziegenhirte vom Belchen (Geißefidel) in alemannischer Sprache, grad so "wie ihm d´Schnurre gwachse isch", auf Schneeschuhen den Belchen, der während der Veranstaltung zur Freilichtbühne wird. Der Geißefidel ist ein einfacher Hirte aus armen Verhältnissen und ohne Schulbildung. In der Natur kennt er sich jedoch aus und weiß von vielem zu berichten, was er auch gerne tut. Bei einem Rundgang auf Schneeschuhen um den Belchengipfel erklärt er, wie der Skisport in den Schwarzwald kam, er erzählt von harten Wintern, den ersten Skifahrern im Schwarzwald und anderem. Der Geißefidel weiß auch, warum es auf dem Belchen das teuerste Mittagessen der Welt gab und was es mit einem schrecklichen Mord auf dem schönsten Schwarzwaldberg auf sich hat. Nur eines hat er wohl aus dem Auge verloren, seine Ziegen. Die hat er im ganzen Rummel um seine Person und dem Schnee wohl verloren… Enthaltene Leistungen: Sektempfang an der Talstation der Belchen-Seilbahn, Berg- und Talfahrt mit der Belchen-Seilbahn, schauspielerische Führung mit Klaus Millmeier in seiner Rolle als "Geißefidel vom Belchen" (ca. 2 Stunden), ein „Mümpfeli“ mit Buurebrot, Schmalz & Ziegenkäse, eine "Schnabelweide", wenn Schnee liegt leihweise moderne Schneeschuhe und Stöcke. Kosten: 39 Euro pro Person, Kinder (empfohlen ab 12 Jahren) bis einschließlich 14 Jahren 24 Euro. Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen. Buchbar: vor Ort in den Tourist-Informationen Schönau und Wieden, unter Telefon 07673 918130 oder online auf unserer Startseite unter www.schwarzwaldregion-belchen.de (Erlebnisse buchen).

Mo, 27.04.2020 Frühjahrsmarkt (Schönau)

Frühjahrsmarkt in der Schönauer Tal- und Gentnerstraße. Freuen Sie sich auf einen Bummel über den traditionellen Frühjahrsmarkt mit vielen Ständen und Anbieter von bunten Textilien, modischen Accessoires, Kinderspielzeug, Haushaltswaren, Gewürzen und Süßigkeiten.Anmeldung und Info: ARGE GbR-Arbeitsgemeinschaft für Veranstaltung und Werbung Alemannenstraße 30 79211 Denzlingen Telefon 07666 5805 Telefax 07666 7927.

Sa, 09.05.2020 Wanderopening (Wieden)

Anlässlich des Wanderopenings im gesamten Schwarzwald findet um 10 Uhr eine geführte Wanderung auf dem Premiumwanderweg Belchensteig statt. Der Belchensteig hat es in die Endauswahl zu "Deutschlands schönste Wanderwege 2020" geschafft. Genießen Sie traumhaften Ausblicke während der Wanderung! Eine Anmeldung ist bis zum Vortag 16 Uhr erforderlich.

Sa, 23.05.2020 Jungviehauftrieb in Wieden (Wieden)

Traditioneller Jungviehauftrieb mit geführter Wanderung. Mit Glockengeläut wird das Vieh auf die Weiden begleitet. Wir folgen dem Jungvieh ab Ortsmitte bis nach Ungendwieden. Dort wird das Vieh gewogen, registriert und kommt anschließend auf die Sommerweide. Im Festzelt musikalische Unterhaltung mit den Finstergrundmusikanten. Verkaufsstände von heimischen Produzenten, Ausstellung von Land- und Nutzfahrzeug. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Sa, 30.05.2020 Kohlenmeiler wird in Glut gesetzt (Wieden)

In dem kleinen Bergdorf Wieden wird wieder ein mächtiger, rabenschwarzer Kohlenmeiler in Glut gesetzt. Mittlerweile gibt es nur noch wenige Leute, die das alte Handwerk der Köhlerei von Grund auf kennen. Lukas Sprich und sein Team setzen diese alte Tradition seit vielen Jahren fort. Gewonnen wird dabei hochwertige Holzkohle, die sich hervorragend zum Grillen eignet und auch gekauft werden kann. Der Meiler brennt etwa 14 Tage und muss ständig bewacht werden. Die Alphornbläser Belchenland umrahmen das Entzünden des Kohlemeilers an diesem Tag. Der Termin für das Auseinandernehmen des Kohlenmeilers steht noch nicht ganz sicher fest wird aber rechtzeitig bekannt gegeben (voraussichtlich Freitag, 12.06.2020).

So, 28.06.2020 Tauziehturnier (Wieden)

Fiebern Sie mit beim Tauziehturnier in Wieden. Ab 11 Uhr gibt es Frühschoppen, Mittagessen, Kaffee & Kuchen. Ab 13 Uhr starten wieder die stärksten Mannschaften Deutschlands zum Tauziehturnier in Wieden.

So, 12.07.2020 Biosphärenfest (Schönau im Schwarzwald)

Biosphärenfest

Sa, 25.07.2020 - 26.07.2020 Sommerfest der "Bergmannskapelle Wieden" (Wieden)

Die Bergmannskapelle Wieden veranstaltet ihr zweitägiges Sommerfest mit viel musikalischer Unterhaltung. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Mi, 02.09.2020 Genuss Tour mit Hansy Vogt auf dem Premiumwanderweg Belchensteig (Wieden)

Copyright: Astrid Franz / Schwarzwald Tourismus GmbH „Immer wieder mittwochs…“ können Gäste 2020 gemeinsam mit Schwarzwald-Botschafter Hansy Vogt den Schwarzwald erkunden. Fünf Termine, fünf Orte, fünf Genuss-Momente: „Hansys-Genuss-Touren“ versprechen besondere Naturerlebnisse, Aus- und Einblicke, Entdeckungen und jede Menge Schwarzwälder Köstlichkeiten. Mit dabei ist am 2. September 2020 eine Genuss-Tour auf dem Premiumwanderweg und Schwarzwälder Genießerpfad Belchensteig.Unterwegs bleibt Zeit, mit dem beliebten SWR-Moderator und Frontmann der erfolgreichen Volksmusikband „Feldberger“ zu reden, zu lachen und Erinnerungsbilder zu knipsen. Selbstverständlich darf neben zahlreichen Genuss-Momenten auch die obligatorische Autogrammstunde nicht fehlen. Kosten: 28 Euro. Darin enthalten: geführte Wanderung mit zertifizierter Naturpark-Gästeführerin auf dem Premiumwanderweg Belchensteig, ein Glas Sekt oder O-Saft mit einer Brezel, ein Belchengeist, ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte und eine Tasse Kaffee, Autogrammstunde und Fotomöglichkeit mit Hansy Vogt, Abschlussvesper sowie ein kleines Präsent.

Fr, 18.09.2020 - 20.09.2020 Pilzworkshop in Wieden (Wieden)

Am Freitag startet der Pilzworkshop um 19 Uhr im Kulturraum des Gemeindezentrums, gegenüber vom ehemaligen Gasthaus Hirschen in Wieden. Es folgt eine ausführliche Einführung in die Pilzkunde mit der Pilzexpertin Olga Betermieux. Am Samstag beginnt die Pilzwanderung um 14 Uhr und sonntags ab 11 Uhr. Dauer 2,5 bis 3 Stunden. Anmeldung Tel. 07673-303 oder per Mail: TI-Wieden@schwarzwaldregion-belchen.de
Download PDF, ca. 2850 KB

Sa, 19.09.2020 Belchen-Berglauf (Schönau im Schwarzwald)

Der Startschuss in Schönau für den 15. Belchen-Berglauf fällt um 13 Uhr. Auf den 11,4 km vom Schönauer Rathaus bis zum Ziel auf dem Belchen müssen insgesamt 824 Höhenmeter überwunden werden. Die Siegerehrung findet nach dem Lauf (ca. 16 Uhr) in der Buchenbrandhalle in Schönau statt. Alle Laufbegeisterten können an diesem Wettbewerb teilnehmen. Eine Voranmeldung ist auf der Homepage des Belchen-Berglaufs und unter Telefon 07673 887777 oder per Mail an belchenberglauf@tus-schoenau.de möglich.

So, 20.09.2020 - 27.09.2020 Goldenen Herbstwanderwoche Wieden (Wieden)

Im Herbst wenn unten in der Ebene bereits die ersten Nebel hängen, lacht in Wieden die wärmende Herbstsonne. Gerade in dieser Zeit erwartet den Wanderer ein wahres Wanderparadies. Lassen Sie sich mit einem erfahrenen Wanderführer über Schwarzwaldhöhen führen und unvergessliche Urlaubserinnerungen sammeln. Am Montag Begrüßung und Vorstellung der Wanderwoche, anschließend täglich geführte Wanderungen mit Einkehrmöglichkeit.

Fr, 25.09.2020 - 27.09.2020 Pilzworkshop in Schönau (Schönau)

Am Freitag um 19.30 Uhr gibt es im Ratssaal des Rathauses eine ausführliche Einführung in die Pilzkunde mit Herrn Harald Obenauer. Sa und So jeweils um 11 Uhr, die Pilzwanderung dauert ca. 3-4 Stunden. Anmeldung und Treffpunkt bei der Tourist-Information Schönau, Neustadtstr. 1, Telefon 07673 918130
Download PDF, ca. 2850 KB

So, 27.09.2020 Traditioneller Volkswandertag (Wieden)

Traditioneller Volkswandertag in Wieden. Von 8.30 Uhr kann vom Gemeindezentrum aus zu einer etwa 8,5 km langen Rundwanderung gestartet werden. An der Strecke gibt es 2 Verpflegungsstationen. Es gibt Preise für die größte Wanderguppe (Verein u. Pensionen/Familie). Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Anmeldung erfolgt beim Start an der Gemeindehalle in Wieden. Die Veranstaltung wird von der Bergwacht Wieden ausgerichtet.

Fr, 09.10.2020 - 11.10.2020 Pilzworkshop in Schönau (Schönau)

Am Freitag um 19.30 Uhr gibt es im Ratssaal des Rathauses eine ausführliche Einführung in die Pilzkunde mit Herrn Harald Obenauer. Sa und So jeweils um 11 Uhr, die Pilzwanderung dauert ca. 3-4 Stunden. Anmeldung und Treffpunkt bei der Tourist-Information Schönau, Neustadtstr. 1, Telefon 07673 918130
Download PDF, ca. 2850 KB

Fr, 16.10.2020 - 18.10.2020 Pilzworkshop in Wieden (Wieden)

Am Freitag startet der Pilzworkshop um 19 Uhr im Kulturraum des Gemeindezentrums, gegenüber vom ehemaligen Gasthaus Hirschen in Wieden. Es folgt eine ausführliche Einführung in die Pilzkunde mit der Pilzexpertin Olga Betermieux. Am Samstag beginnt die Pilzwanderung um 14 Uhr und sonntags ab 11 Uhr. Dauer 2,5 bis 3 Stunden. Anmeldung Tel. 07673-303 oder per Mail: TI-Wieden@schwarzwaldregion-belchen.de
Download PDF, ca. 2850 KB

Sa, 21.11.2020 Schönauer Lichterfest (Schönau)

Schönauer Lichterfest der Agendagruppe Schönau "Aktiv für Schönau" unter der Schirmherrschaft der Stadt Schönau im Schwarzwald. Die Talstraße, das Rathaus und das Gymnasium Schönau wird in ein Lichtermeer verwandelt um auf die bevorstehende Adventszeit einzustimmen. Um 17.30 Uhr wird das Lichterfest eröffnet. Mit musikalischer Unterhaltung sowie einem vielfältigen Rahmenprogramm. Für ein reichhaltiges Speisen- und Getränkeangebot ist gesorgt. Mit dem Kauf einer Lichtertüte (zu 2,- Euro, mit Kerze 3,- Euro) unterstützen Sie die Veranstaltung.

Sa, 28.11.2020 Adventszauber im Park (Wieden)

Alt und Jung treffen sich zum Adventszauber des Landfrauen Wieden im Park. Freuen Sie sich auf ein großes Angebot von Adventskränzen, Gestecke, nette Geschenke und vieles mehr. Unterhaltung durch die Bläserjugend. Geniessen Sie die vorweihnachtliche Stimmung im Park. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Sa, 12.12.2020 Adventslieder singen (Schönau)

Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen und Zuhören, gemeinsam mit der Mandelzweigband.